Es kommt gut


Unterdessen wurde schon so einiges geerntet in unserem Garten - und wir haben ganz vergessen fleissig zu fotografieren und zu berichten. Hier also zumindest ein paar Bilder.

Eine Besonderheit stellt diese weisse Zistrose dar. Die Zistrosen-Art, die nur hier auf den Kanaren wächst, ist nahe verwandt mit der Art, die in Israel wächst und in der Bibel auch Rose von Sharon genannt wird. sie hat dieselben rosa Blüten und ist sehr harzig, was ja eben die wertvollen Wirkstoffe enthält (weshalb wir die besten Tinkturen herstellen). Nur wächst sie hier auf Teneriffa dank dem speziellen Klima und der Vulkanerde besonders gut und wird mehr als doppelt so gross und manchmal gar zu einem richtigen Baum.


Ja und die Zistrose in unserem Garten ist von derselben Art - nur hat sie die Farbe geändert und blüht weiss. Eine zufällige Mutation oder ein Zeichen von Gott? Oder eben die Reaktion der Schöpfung auf die Söhne Gottes?

Wir werden die jedenfalls weiter züchten und schauen, ob die Tinkturen dadurch noch besser werden.

Übrigens haben wir unterdessen ein paar Berichte von Leuten die dank der Tinktur sehr schnell von corona genesen sind. Und wer sie schon vorbeugend genommen hat, wurde gar nicht krank. Bei Grippe natürlich genauso.


Unser Garten hat aber noch ganz viel anderes hergegeben. Und nächstes Jahr wird's besser, weil wir fleissig am Kompostieren sind ...


Aktuell sind wir aber auch ganz fleissig am Bauen. Unser grosser Raum (der für Wohnzimmer und Küche gedacht ist sowie Gebets- und Versammlungsraum, Speisesaal, Spielzimmer, ...) ist schon fast dicht und sollte bis Weihnachten bewohnbar sein. Ein Ofen steht schon drin und wir hoffen, dass wir auch bald mal die Kücheneinrichtung kaufen können. Unser Geld wird fortlaufend für nötiges Material aufgebraucht und irgendwie kommt immer wieder zur rechten Zeit etwas rein, damit's auch für Essen auf dem Tisch jederzeit reicht ;-) Für ein paar Gäste reicht's natürlich auch noch.

Es ist unser Anliegen, dass wir künftig mehr Leute mit versorgen können, grad jetzt, wo die wirtschaftliche Situation auf den Kanaren sehr besorgniserregend ist. Da darfst Du gerne mit investieren. Das wäre mal sicher besser als zu der Zeit Geld auf der Bank zu horten ... ;-)


Wie du siehst, gab's da auch immer wiedermal Helfer, die mit angepackt haben, wofür wir sehr dankbar sind.

Es ist auch super spannend, wie immer wieder Leute zu uns geführt werden. Zum Teil auch sehr übernatürlich. Es ist sehr schön zu sehen, wie Gott da einfach auch Dinge vorbereitet hat und wie ER viel Gutes wirkt. Es scheint da echt auch in eine neue Phase zu gehen und wir spüren frischen Wind :-D Da kommt grossartiges auf uns zu!


und noch ein paar Impressionen:


Sei ganz herzlich gegrüsst!!

Diesmal sogar rechtzeitig um Euch frohe Festtage zu wünschen :-D


Featured Posts
Recent Posts